Home  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap


Schuldekanat - Mitteilungen

 


 
Das Schuldekanat hat eine neue E-Mail-Adresse. Die alte t-online-Adresse wird abgeschaltet. Bitte benutzen Sie ab sofort folgende E-Mail-Adresse:
 
schuldekanat.freiburg@
kbz.ekiba.de
 
Wollen Sie den Schuldekan, Dr. Stahmann, persönlich anschreiben, verwenden Sie bitte folgende E-Mail-Adresse:
 
Christian.Stahmann@
kbz.ekiba.de


 

Schuldekanat - Kontaktdaten

Schuldekanat

 
Ernst-Lange-Haus
Evangelisches Forum
Habsburgersr. 2
79104 Freiburg
Mail: schuldekanat.freiburg@
kbz.ekiba.de
 
Schuldekan
PD Dr. Christian Stahmann 0761-70863-22
Mail: Christian.Stahmann@
kbz.ekiba.de
 
Sekretariat
Reinhilde Jeub 0761-70863-24
Mail: Reinhilde.Jeub@
kbz.ekiba.de
 
 
Öffnungszeiten:
vormittags:
Montag - Freitag 9:00-12:00 Uhr
nachmittags:
Dienstag + Donnerstag 14:30-17:00 Uhr
Mittwoch 14:30-16:00 Uhr
 
 

Medienstelle Öffnungszeiten

Öffnungszeiten der Medienstelle:

 
vormittags:
Montag - Freitag 9:00-12:00 Uhr
nachmittags:
Dienstag + Donnerstag 14:30-17:00 Uhr
Mittwoch 14:30-16:00 Uhr
 
Reinhilde Jeub:
Telefon: 0761-70863-24
Mail: reinhilde.jeub@
kbz.ekiba.de
 
oder

schuldekanat.freiburg@
kbz.ekiba.de
 
Ausleihfrist: 4 Wochen
Eine Verlängerung der Ausleihfrist ist zweimal möglich, wenn für das Buch/Medium keine Vorbestellung vorliegt.
 
Online-Katalog:
Unter www.einblickbiblio.de kann im gesamten Bestand der Medienstelle recherchiert werden.

Schuldekanat und Medienstelle


Zu den Aufgaben des Schuldekans gehört die Unterstützung der Lehrkräfte sowie der Schulleitungen bei der Organisation des evangelischen Religionsunterrichts.

Dazu gehören neben der Versorgung der Schulen mit kirchlichen Lehrkräften, Unterrichtsbesuchen und Unterrichtsberatungen auch die Planung und Durchführung von regelmäßigen Fortbildungen.

Der Schuldekan ist an der Leitung des Kirchenbezirks beteiligt. Er wirkt in unterschiedlichen Gremien und Ausschüssen und im Visitationsgeschehen mit.

 
 
 

Medienstelle:


Die Medienstelle befindet sich in einem schönen, neu gestalteten Raum im Schuldekanat in Freiburg. Hier können Sie vielseitige Materialien zu den Themengebieten von Religionsunterricht, Religionsdidaktik, Theologie und zu weiteren Sachgebieten ausleihen.

Quelle: schuldekanat

 

Folgende Medien sind entleihbar:

Bücher, Zeitschriften, Plakate, CDs, CD-ROMs, DVDs, Folien, Tonbilder, Dias, Hörkassetten und Videos
 
Quelle: schuldekanat
             
Quelle: schuldekanat
  
 

 Neues aus der Medienstelle:

Neuerwerbungen Frühjahr 2018 (Auswahl)

 Materialien für die Grundschule

  •  Oberthür: Das Buch vom Anfang von allem, 2015
  •  Oberthür: Neles großes Buch, 2016
  •  von Braunmühl/Edel: Sterben und Tod - Was wird einmal sein? (Interreligiös-dialogisches Lernen 2), 2016
  • von Braunmühl/Kuß: Wer bin ich? Wer bist du? (Interreligiös-dialogisches Lernen 1), 2014

 Materialien für die Sekundarstufe I

  •  Baer-Krause: Wie heißt dein Gott eigentlich mit Nachnamen? - Kinderfragen zu fünf Weltreligionen, 2016
  •  Freudenberger-Lötz: Klara und das Glück, 2013
  •  Freudenberger-Lötz: Klara und das Glück, Lehrerhandreichung, 2013
  •  RU kompakt Sek I - Klassen 5/6, Heft 1: Was man mit den Augen so alles sehen kann; Was glaubst denn du? Begegnung mit Judentum - Christentum - Islam, 2018
  •  RU kompakt Sek I - Klassen 5/6, Heft 2: Abenteuer Bibel; Staunen, deuten, danken: Die Welt als Gottes Schöpfung sehen, 2017
  •  Sajak: Kippa, Kelch, Koran - Interreligiöses Lernen mit Zeugnissen der Weltreligionen, 2010
  • Sommerhoff/Kölling: Ich, du, wir - Fragen nach Identität und Religion (Interreligiös-dialogisches Lernen 7), 2017

 Sonstiges

  •  Schwendemann/Hagen/Theobald: Sterbehilfe und medizinisch-assistierter Suizid, 2017
  •  Büttner/Freudenberger-Lötz (Hrsg.): Handbuch Theologisieren mit Kindern, 2014
  •  Oberthür: Sie Symbol-Kartei, 2012
  •  Wills/Tomm: Das Wimmelbuch der Weltreligionen, 2017
  •  Gott im Spiel - Godly Play weiterentwickelt, 2018
    - Das Handbuch für die Praxis
    - Vertiefungsgeschichten zum AT
    - Jesusgeschichten
  • Schweitzer (Hrsg.): Interreligiöses Lernen durch Perspektivenübernahme, 2017
  • Trojanow: Zu den heiligen Quellen des Islam – Als Pilger nach Mekka und Medina,2015
  • Ourghi: Reform des Islam – 40 Thesen, 2017
  • Ourghi: Einführung in die islamische Religionspädagogik, 2017

Bildkarten für das Erzähltheater:

  • Jesus erzählt vom Reich Gottes. Vier Gleichnisse
  • Der Sturm auf dem See
  • Die Hochzeit zu Kana
  • Jakob und Esau
  • Zachäus auf dem Baum