Home  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap


GOTTESDIENSTE IN FREIBURG

1. Sonntag nach Epiphanias/Drei König

Meldungen der EKIBA
ANSPRECHPARTNER
Günter Hammer
Pressesprecher
Quelle: Foto gh

AKTUELLES

Modernes Wohnen und Lernen auf dem Hochschulcampus
Quelle: Günter Hammer
03.08.2018 -

Freiburg. Die Evangelische Hochschule investiert in ihren Campus im Stadtteil Freiburg-Weingarten. Damit das Studieren in Freiburg noch attraktiver werde, saniert und modernisiert sie ihren Altbau aus den 1970er Jahren komplett, heißt es in einer Pressemeldung der Hochschule. Das Studierendenwerk Freiburg baue auf dem Hochschulcampus ein neues Wohnheim mit Kindertagesstätte.

mehr ...
Neuer Kurs für Seelsorge in der Klinik
Quelle: ekiba_ZfK
31.07.2018 - START IM HERBST - INFO-ABEND AM 11. OKTOBER
Freiburg. Die Evangelische Krankenhausseelsorge am Uniklinikum lädt ab diesem Herbst wieder zu einem Qualifizierungskurs für Krankenhausseelsorge und anderen Seelsorgefeldern ein. Gesucht werden Männer und Frauen, die bereit sind, sich für den ehrenamtlichen Seelsorgedienst qualifizieren zu lassen. Am Donnerstag, 11. Oktober 2018 wird von 18 Uhr bis 21 Uhr zu einem Informationsabend eingeladen in die Uni-Klinik, Neurozentrum, Konferenzraum I/II (EG), Breisacher Str. 64, 79106 Freiburg.
mehr ...
Gelungen: Erste Probe zum Luther-Oratorium
Quelle: Stiftung Creative Kirche, Witten
27.07.2018 - MARVIN SINGT DEN JUNGEN LUTHER
"L-U-T-H-E-R. Luther, Luther, wer ist Luther? Qui est Luther?" Hunderte Stimmen ließen diese Zeilen am Samstag, den 21. Juli 2018, durch die Markuskirche in Freiburg klingen. Es war die erste Chorprobe aller Sängerinnen und Sänger für die Aufführung des "Pop-Oratoriums Luther" am 4. November 2018 in Freiburg – und was für eine.
mehr ...
Mit alten Handys Gutes tun
Quelle: Günter Hammer
22.07.2018 - SAMMELSTELLE AUCH IM ERNST-LANGE-HAUS
Freiburg. Dutzende von Handys hat er bereits gesammelt, das Ziel ist die Hundertermarke. Bald kann Knuth Stemmer mindestens eine volle Box an die Sammelstelle schicken. Er weiß: „In vielen Schubladen und Winkeln zu Hause schlummern viele alte Mobiltelefone, die nicht mehr gebraucht werden“.
mehr ...
Gedenkfeier für „unbedacht Verstorbene“
Quelle: Günter Hammer
19.07.2018 - JÄHRLICH 100 MENSCHEN
Freiburg. Mit einer würdigen und nachdenklich stimmenden Gedenkfeier wurde am Mittwochabend der sogenannten „unbedacht Verstorbenen“ gedacht, die im ersten Halbjahr beigesetzt wurden. In der Einsegnungshalle des Hauptfriedhofs gestalteten der ehemalige Dompfarrer und katholische Stadtdekan i.R. Wolfgang Gaber zusammen mit dem evangelischen Stadtdekan Markus Engelhardt die Feier.
mehr ...
ZMF-Gottesdienst und Familiensonntag mit buntem Programm
19.07.2018 -
Ein kostenfreies und vielfältiges Programm für Kinder und Erwachsene bietet am 29. Juli 2018 der Familiensonntag auf dem Zeltmusikfestival (ZMF) in Freiburg. Zum Auftakt gibt es einen ökumenischen Gottesdienst um 11 Uhr. Neben Spielangeboten für Kinder, unter anderem mit dem Spielmobil Freiburg, stehen musikalische und literarische Angebote auf dem Programm des großen Familiensonntags. 
mehr ...
Evangelische Kirche stellt finanzielle Weichen
Quelle: Günter Hammer
15.07.2018 - HAUSHALT UND ZUKUNFTSZIELE FANDEN EINHELLIGE ZUSTIMMUNG
Freiburg. Die evangelische Stadtsynode hat am Wochenende den neuen Doppelhaushalt der Stadtkirche für 2018/2019 einstimmig verabschiedet. Es ist der erste gemeinsame Haushalt, seit das Diakonische Werk mit fast all seinen ehemals ausgelagerten Arbeitsbereichen seit vergangenem Jahr in den Stadtkirchenbezirk integriert ist. Das Haushaltsvolumen beträgt damit für 2018 rund 32 Millionen und für 2019 rund 35 Millionen Euro.
mehr ...
Wenn niemand an Verstorbene denkt
Quelle: Günter Hammer
09.07.2018 - GEMEINSAME TRAUERFEIER DER FRIEDHOFSVERWALTUNG MIT EVANGELISCHER UND KATHOLISCHER KIRCHE

Freiburg. „Das macht mich ganz arg traurig", sagte Freiburgs Finanzbürgermeister Stefan Breiter. Er spricht von Menschen in Freiburg, die alleine leben und häufig alleine sterben, um die sich niemand kümmert, auch nicht nach ihrem Lebensende wenn es um die Bestattung geht. Bei einem Gespräch mit Vertretern der Presse in der Einsegnungshalle im Hauptfriedhof wurde nun angekündigt, dass es erstmals am 18. Juli eine gemeinsame ökumenische Trauerfeier für diese Personen geben wird.

mehr ...
Visitation setzt Ziele für die nächsten Jahre
Quelle: Günter Hammer
08.07.2018 - LANDESBISCHOF MACHT DEN FREIBURGERN MUT

Freiburg. Die Evangelische Kirche in der Stadt hat sich für die kommenden Jahre neue klare Ziele für ihre Gemeinde-, Kommunikations-, Verwaltungs- und Leitungsarbeit gegeben. Das Papier, das am Samstag am Ende der Visitation mit dem Landesbischof Jochen Cornelius-Bundschuh und der  sechsköpfigen Visitationskommission im Gemeindehaus der Christuskirche vom Stadtkirchenrat verabschiedet wurde, umfasst acht Punkte und eine Präambel.

mehr ...
Vielfältige Visitation mit konkreten Zielen
Quelle: Günter Hammer
06.07.2018 - MAMMUTPROGRAMM FÜR LANDESBISCHOF UND KOMMISSION
Freiburg. "Ich bin sehr beeindruckt von den vielen engagierten Menschen, die sich füreinander und für ein gutes Zusammenleben in der Stadt einsetzen". Das sagte Landesbischof Jochen Cornelius-Bundschuh bereits am zweiten Tag der Visitation in Freiburg. Visitation, das ist ein offizieller Besuch der Kirchenleitung. Am Freitag gab es auch einen Abstecher zum SC Freiburg, wo SC-Präsident Fritz Keller eindrücklich die soziale Philosophie des größten Fußballvereins Südbadens beschrieb. Natürlich wurden auch Trikot und Schal getauscht.
mehr ...
Stadtsynode tagt
05.07.2018 - TOPS: HAUSHALT UND ZIELVEREINBARUNGEN
Freiburg. Die nächste Tagung der evangelischen Stadtsynode wird auf Samstag, 14. Juli 2018 in der Matthäuskirche einberufen. Beginn ist um 9.30 Uhr mit einem Gottesdienst, gegen 10 Uhr wird zur Tagesordnung übergegangen.
mehr ...
Schwarzer Freitag für die Menschenrechte in der Europäischen Union
29.06.2018 - DIAKONIE BADEN KRITISIERT EU-BESCHLÜSSE ZUR FLÜCHTLINGSFRAGE
Karlsruhe. „Mit den Beschlüssen der Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union werden nicht nur menschenrechtliche und verfassungsrechtliche Grundprinzipien in Frage gestellt; das Ergebnis ist auch integrationspolitisch kontraproduktiv“, betont Oberkirchenrat Urs Keller, Vorstandsvorsitzender des Diakonischen Werks Baden.
mehr ...
Visitation im Stadtkirchenbezirk
Quelle: Günter Hammer
26.06.2018 - LANDESBISCHOF KOMMT MIT KOMMISSION VOM 5. – 8. JULI
Freiburg. Anfang Juli wird es im Stadtkirchenbezirk wieder eine Visitation geben: „und kein bisschen leise“, so lautet ihr unorthodoxes Motto. Eine Visitation, das ist der Besuch von Mitgliedern der Kirchenleitung und der Landessynode. Alle sieben bis acht Jahre finden diese offiziellen Besuche mit einer kleinen Gruppe statt.
mehr ...
Erkämpft. Erstritten. Errungen. 100 Jahre Frauenwahlrecht
Quelle: Veranstalter
26.06.2018 - 5. FREIBURGER FRAUENKIRCHENTAG
Freiburg/Karlsruhe. Unter dem Titel "Erkämpft. Erstritten. Errungen" treffen sich Frauen aus ganz Baden zum 5. Freiburger Frauenkirchentag am Samstag, 22. September. Er erinnert an die gesetzliche Einführung des aktiven und passiven Frauenwahlrechts in Deutschland vor 100 Jahren. Bei der Veranstaltung in der Evangelischen Hochschule Freiburg soll "den Fragen nach Träumen und Visionen von Frauen damals und heute" nachgegangen werden, so die Veranstalterinnen. Zu Gast ist unter anderen die ehemalige Justizministerin und Bundestagsabgeordnete, Herta Däubler-Gmelin. Noch bis 14. September sind Anmeldungen möglich.
mehr ...
Weltkirchenrat kommt 2021 nach Karlsruhe
Quelle: Günter Hammer
20.06.2018 - ENTSCHEIDUNG IN GENF

Genf/Berlin/Karlsruhe. Die nächste Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen findet im September 2021 in Karlsruhe statt. Dies hat das Zentralkomitee am heutigen Mittwoch (20.6.) in Genf entschieden. Karlsruhe setzte sich klar gegen den Mitbewerber Kapstadt durch. Vertreter aus Kirche und Politik zeigten sich äußerst erfreut über die Zusage.

mehr ...
Präsenz zeigen, Verantwortung übernehmen
19.06.2018 - KIRCHEN ENTWICKELN KONZEPTE FÜR EINEN NEUEN STADTTEIL
Freiburg. Die katholische und die evangelische Kirche in Freiburg haben einen gemeinsamen Entwicklungsprozess zu kirchlichen Konzepten und möglichen Kirchenräumen im geplanten Stadtteil Dietenbach eingeleitet. Mit zwei eigenen Projektstellen wird die ökumenische Kooperation verstetigt. 
mehr ...
Was der Mensch "schafft"
Quelle: Günter Hammer
18.06.2018 - AUSSTELLUNG IM ERNST-LANGE-HAUS
Freiburg. Was machen diese Figuren, diese Männer, die wie auf Ingenieurszeichnungen aus einem Studienheft aufgelegt wirken –durchsichtige bunte Figuren, meist in Kleingruppen, die ihre Köpfe zusammenstecken? Hadmut Bittiger nennt ihre Wandinstallation, die in den Sommermonaten im Ernst-Lange-Haus platziert ist, „WISSENSCHAFFT“: der Mensch, der Wissen schafft und der schafft, um zu wissen.
mehr ...
So krass wurde die Freiheit entzogen
Quelle: Günter Hammer
15.06.2018 - PROJEKT ZU INNERDEUTSCHEN GRENZERFAHRUNGEN
Freiburg. „Das war krass, die Kontrollen und dass Spiegel unter das Auto geschoben wurden“. So schildert Johannes, was er sich aus der letzten Schulstunde gemerkt hatte. Lehrer Tobias Löffelad ermuntert die Schülerinnen und Schüler, weitere Erinnerungen an den Besuch von Ulrich von Kirchbach zu schildern. Es geht um das Thema: Erfahrungen an der innerdeutschen Grenze; Projektunterricht in der neunten Klasse der Evangelischen Montessori-Schule in Freiburg.
mehr ...
„Auf der Suche nach Tiefe.“
Quelle: Günter Hammer
13.06.2018 - PFARRER GOLLNAU WURDE IN SEINEN DIENST EINGEFÜHRT
Freiburg-St. Georgen (gh). Er ist bereits seit zweieinhalb Jahren da. Doch erst jetzt wurde Jeremias Gollnau als Pfarrer im Predigtbezirk Lukas der Pfarrgemeinde Südwest eingeführt. Am Sonntag, 17. Juni hat Stadtdekan Markus Engelhardt den jungen Pfarrer in der Lukaskirche, für seine Aufgaben in St. Georgen und in Freiburg gesegnet.
mehr ...
Intelligente Friedenslösungen statt intelligente Waffen
Quelle: Ralf Stieber, Karlsruhe
Kirchen, Rüstungsindustrie und Nichtregierungsorganisationen im Dialog
Rüstungsproduktion, Waffenexporte und kirchliche Friedensethik waren Thema einer Akademietagung in Bad Herrenalb, auf der Kirchen, Rüstungsindustrie und NGOs intensiv ins Gespräch kamen.
mehr ...